August 31, 2014

#EineWochevollerGlück - Tag 3: Veränderungen

Lange nicht mehr gelesen ;)
...jetzt geht es auch schon weiter mit #EinewochevollerGlück und wir sind bei Nr. 3!!!

Ihr habt ja mittlerweile auch schon mit bekommen, dass ich mich gerne mal verändere;
Haare färben, verschiedenste Klamottenstile und auch Tattoos ;)

Was hat das mit Glück zu tun? 
Ich habe mittlerweile die Einstellung, dass man sich - , wenn man sich z.B. unwohl fühlt - so "verändern" sollte wie man will...Egal ob die anderen sagen: "Die Haarfarbe steht dir bestimmt nicht." (oder natürlich ähnliches)...
Macht es trotzdem einfach! 

DAS macht wirklich glücklich. ...und wenn es nicht aussieht? Egal - dann ändert es doch einfach wieder! Natürlich ist das bei Tattoos eine etwas andere Sache, haha xD:


Zum Thema Tattoos werde ich euch dann auch noch mal ein wenig was zeigen und erzählen! 

Sooooo....jetzt aber;
bis morgen,
Schnittie <3

#EineWochevollerGlück - Tag 2: Urlaub, Fotos & Urlaubsfotos Entschuldigung

Hey ihr,

#EinewochevollerGlück startet jetzt schon in die 2. Runde!
+ ich muss mich direkt schon mal entschuldigen! Arghh...Damn it! Ich habe es doch tatsächlich geschafft Tag Nr. 2 nicht zu Posten, deswegen gibt es heute 2 mal #EineWochevollerGlück!

Also - los geht's; heute erzähle ich mal ein bisschen vom Urlaubsglück...
2010: Das erste Mal Berlin, das erste Mal ohne Eltern im Urlaub
und der erste Urlaub mit meiner besten Freundin!




















 Das Glück des ersten Urlaubs ohne meine Eltern <3...Es wirklich eine tolle Woche


2011: Die Abschlußfahrt in der 10ten Klasse
an den Gardasee!

























Die Abschlußfahrt nach Italien mit der ganzen Klasse und unseren beiden Klassenlehrerinnen war ein richtig toller Sommer!


2013: Toskana <3 Hach...Es war ein wundervoller Urlaub!
























Ich muss sagen, dass ich diesen Urlaub als den schönsten Urlaub bis jetzt in Erinnerung habe!


Ein kurzer kleiner Post heute, aber dafür gibt es ja 2 :D

Diesmal nicht bis morgen, sondern bis gleich,
Schnittie <3

August 29, 2014

#EineWochevollerGlück - Tag 1: [TAG] 10 Dinge, die mich glücklich machen

So ihr Süßen,

Es geht los mit der Blogwoche #EineWochevollerGlück:
Zunächst einmal: Wie kam ich überhaupt auf die Idee zu dem Thema Glück!???

Ich habe vor ein paar Tagen das Video "10 Dinge, die mich glücklich machen" von der wundervollen Sarah Sorceress gesehen und SCHWUPP - da war 'se!!!!

Also fange ich die Blogwoche auch mal damit an:

Der [TAG] "10 Dinge, die mich glücklich machen"
(Die folgende Liste ist überigens KEIN Ranking!!!)

  1. Familie & Freunde
    Ja...Ich glaube, dass ich dazu nicht mehr wirklich viel sagen muss!
    Meine komplette Familie und meine Liebsten liegen mir sehr am Herzen!


    Ich liebe euch!
  2. Serien
    Es gibt doch nichts schöneres als sich mit seinen Lieben, gutem Essen und einer tollen Serie ins Bett zu kuscheln, oder!?!? Ich liebe es einfach und ich würde mich auch definitiv zu den "Serienjunkies"zählen!

    Es gibt bald auch noch was kleines zu meinen Lieblingsserien...
  3. Urlaub
    An andere Orte - sprich Städte & Länder - zu reisen ist eine Sache, die mich wirklich glücklich macht.
  4. Mädchenkram
    Shoppen, Schminke, Klamotten, Schuhe, Deko und alles andere, was ihr zu Mädchenkram zählen würdet macht mich auch echt glücklich!
  5. Sommer
    Sommer, Sonne & extreme Temperaturen?
    DAS ist auf jeden Fall meins und ich bin wirklich ein großer Freund von 30°C :)
  6. Mein Geburtstag
    Klingt das egoistisch? Irgendwie schon...
    ..., aber ganz ehrlich; ich mag meinen Geburtstag eigentlich ganz gerne!
    und NEIN nicht nur wegen der Geschenke (auch wenn das natürlich ein ganz netter Bonus ist).
    Mit der geliebten Familie und den Freunden zusammen zu sein, Kuchen zu essen & sich mal ein bisschen feiern zu lassen ist doch 1x im Jahr ok...!!!???
  7. Weihnachten 
    Hier könnte ich grundsätzlich erst mal das Gleiche schreiben wie bei Nr. 6, aber es gibt an Weihnachten noch eine ganz bestimmte Sache, die mich glücklich macht.
    Es geht um's verschenken von Geschenken (nicht das Bekommen) .Ich finde es total toll zu sehen, wie sich die anderen freuen <3...
  8. Essen (Kochen & Backen)
    Ganz einfach: Ich liebe Essen und es macht mich glücklich! :D
    Mich macht es aber nicht nur glücklich alles zu verputzen - ich bin auch ein großer Fan vom herstellen, haha xD!
    Kochen & backen beruhigt einfach ungemein...& macht glücklich! :P
  9. "Die Welt der Literatur" Uiuiuiuiuiu - ein sehr niveauvoller Name für Nr. 9!!!
    Was genau mich da glücklich macht:
    - Lesen - ich liebe es in die Welt der Bücher zu fallen und mich von schönen, spandenden, gruseligen, lustigen und schnulzigen Geschichten berieseln zu lassen.

    - Schreiben - Ich habe einen sehr großen Spaß daran mir auch selbst Geschichten auszudenken und dann auch zu verarbeiten...Ich schreibe gerade auch an einem etwas größeren Projekt (vielleicht sogar Buch) und an einer Kinderkurzgeschichte ;)

  10. Jemand
    Jemand?
    Ja! Ich habe momentan jemanden, der mich sehr glücklich macht. Es ist zwar bis jetzt nur ein kennen lernen durch's schreiben & bald auch telefonieren, aber auch das freut mich schon sehr
So, das war Tag 1 - ich hoffe, dass es euch gefallen hat 
xoxo 

Bis morgen, 
Schnittie <3

August 28, 2014

Die Blogwoche ab morgen #EineWochevollerGlück

Hallo meine Lieben,

ich melde mich zurück & hoffe, dass es euch allen gut geht!
Ich habe mir gedacht - da meine #Adventsschnittchen relativ gut ankamen -, dass ich euch wieder ein bisschen zuspame!

Vom 29.08.14 - zum 05.09.14 gibt es eine Blogwoche...und modern wie ich nunmal bin, hat diese nicht nur einen Namen, sondern auch noch einen eigenen Hashtag (..., wenn ihr etwas beitragen möchtet, könnt ihr den natürlich gerne verwenden):

#EineWochevollerGlück

Es gibt also wieder jeden Tag einen Eintrag & wie ihr euch wahrscheinlich schon selber zusammen reimen könnt geht es in jedem Post um Glück!

Mehr verrate ich natürlich nicht! ;)

Seid gespannt auf morgen...

Wir lesen uns,
Schnittie <3

August 11, 2014

Aufwachen und nochmal 11 sein!!??!! #Allesneu

Hallo ihr Lieben,

es ist jetzt bei mir genau 2:50 in der Nacht und ich habe gerade ganz spontan festgestellt, dass ich ein bisschen Redebedarf habe....

Ich habe darüber nachgedacht, ob ich eigentlich diesem einen Wunsch nach gehen würde, wenn man ihn mir problemlos erfüllen könnte!?

Einschlafen, am nächsten Morgen aufwachen und plötzlich wieder 11 Jahre sein!
Vor der OP - als wäre nie etwas passiert!

Ich glaube viele Menschen ohne eine Behinderung denken, dass das der tägliche Hauptgedanke eines Menschen MIT einer Behinderung ist! FALSCH! 

Natürlich denke ich da auch mal dran,....ABER überlegt doch mal:
Als wäre nichts passiert!? Das heißt doch auch:

- die Menschen, die man ins Herz geschlossen hat und nicht mehr gehen lassen möchte, 
- die Erlebnisse, die einem einen wundervollen Tag bereitet haben, 
- all' die Sachen, die man über die Zeit gelernt hat, 
- alles was man schon erreicht und gemacht hat, 
- aber auch die Fehler bzw./oder die falschen Entscheidungen, die man gemacht/getroffen hat.

Es gibt letztendlich viel zu viel, was mir am Herzen liegt und was ich wirklich nie wieder vergessen möchte! Hauptsächlich die ganzen Menschen! 
Die kann man doch nicht einfach so wieder gehen lassen!!!!

Es gibt natürlich auch ein paar Dinge in meinem Leben, die ich ändern würde....., aber jetzt mal ehrlich - WER WILL DAS NICHT?!

Ich liebe mein Leben so wie es ist und ich würde für kein Geld der Welt was ändern!

Schnittie <3